Sonntag, 22. Juli 2018

Gerätehaus


Altbau

altewache


Neubau

01.06.2004: Umzug der Fahrzeuge in die neue Halle

Die Bauarbeiten am neuen Gebäude sind weitergehend abgeschlossen, so dass die Fahrzeuge (RW2, DLK 23/12 GL CC, TLF 16/25, LF 16/12) in die Hallen umziehen können. Die Räume der Jugendfeuerwehr im Untergeschoss sind noch im Bau. Die offzielle Übergabe findet nach Bauabschluss voraussichtlich im 3. Quartal 2004 statt.

stellprobe1 stellprobe2 stellprobe3

20.05.2004: Erstes Probestellen der Fahrzeuge

Heute konnten die Fahrzeug ein erstes Mal zur Anprobe in die neuen Fahrzeughallen gestellt werden. Zur Zeit werden die Absaugschläuche und Ladekabel installiert. Die Drehleiter steht aus Platzgründen bereits seit Auslieferung in dem Gebäude.



14.04.2004: Gebäude kurz vor der Fertigstellung

Die Bauarbeiten an den neuen Fahrzeughallen sind kurz vor der Fertigstellung. Derzeit werden noch einige Arbeiten im Inneren durchgeführt. Außerdem werden die Grünanlagen im Außenbereich angelegt.



10.01.2004: Fenster, Türen und Toren eingebaut

Die Bauarbeiten am neuen Gebäude sind weiter fortgeschritten. Fenster, Türen und Tore wurden eingebaut.



30.09.2003: Dachverkleidung wird angebracht

Der Rohbau wird derzeit für den Winter vorbereitet. In den vergangenen Wochen wurde die die Dachkonstruktion aufgesetzt.



23.06.2003: Das Untergeschoss ist fertiggestellt

Der Rohbau des Untergeschoss/Keller ist fertiggestellt und die Decke wurde eingezogen. Die ersten Wände des Erdgeschoss wurden hochgemauert und sind auf dem Bild gut zu erkennen.



08.05.2003: Erste Wände werden hochgezogen

Die ersten Wände des Kellers sind bereits hochgezogen worden.



12.04.2003: Fundament steht

In den vergangenen Wochen wurde das Fundament fertig gestellt.



19.03.2003: Aushub der Baugrube

In diesen Tagen wird die Baugrube ausgehoben und Vorarbeiten für das Fundament getroffen.



28.02.2003: Spatenstich vom Neubau

Am heutigen Tag wurde im Beisein von von Rat und Verwaltung, sowie der Feuerwehr-Führungskräfte der Grundstein für den geplanten Neubau der Feuerwache Hann. Münden in Form des ersten Spatenstichs gelegt.

In den folgenden Monaten soll in direkter Nähe zur bereits bestehenden Hauptfeuerwache ein zusätzliches Gebäude enstehen. Der Anbau umfasst vier weitere LKW-Stellplätze, sowie Umkleide- und Jugendfeuerwehrräumlichkeiten. Im Untergeschoss sind Garagen für diverse Kleinfahrzeuge vorgesehen. Gebaut wird in drei Bauabschnitten, die sich über die nächsten Jahre verteilen werden. Jedoch sollen die Stellplätze bereits am Ende dieses Jahres bezugfertig sein.



2002: Warten auf Baubeginn

Die Gäude sind abgerissen und das Grundstück ist fertig zur Bebauung. Anfang 2003 soll die Bauphase beginnen.



11.06.2001: Vogelsangweg 10 - Fertig zum Abriss

In diesem Bereich wird in den kommenden Jahren ein Neubau entstehen, der u.a. mehrere zusätzliche LKW-Einstellplätze umfassen soll. Zuvor müssen die zur Zeit noch auf dem Grundstück stehenden Gebäude abgerissen werden.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 75

Gestern 70

Woche 528

Monat 2055

Insgesamt 550263