Sonntag, 19. September 2021
nachbarliche Löschhilfe
Einsatzart nachbarliche Löschhilfe
Kurzbericht Gebäudebrand
Einsatzort Landwehrhagen
Alarmierung Alarmierung per Alarmierung Ortsfeuerwehr
am Freitag, 26.03.2021, um 09:45 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
  • Löschgruppenfahrzeug 16/12
  • Drehleiter 23/12 GL
Einsatzbericht
Alarmierung Ortsfeuerwehr

Zwecks Unterstützung der Feuerwehr Staufenberg, rückten von der Feuerwehr Hann. Münden die Drehleiter 23-12 sowie das Löschgruppenfahrzeug 16/12 zu einem Gebäudebrand aus.

Vor Ort stellte man zunächst eine Anleiterbereitschaft für im Innenangriff tätige Atemschutztrupps her. Dann wurde über den Rettungskorb der Drehleiter eine Brandbekämpfung bzw. Kontrolle der betroffenen Räume durchgeführt sowie Teile der Außenfassade abgetragen. 

Da Teile der Decke sich bereits gelöst hatten und somit eine zusätzliche Gefährdung vorgehender Trupps nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde zeitweise der betroffene Bereich ausschließlich über die DLK abgelöscht/kontrolliert. 

2 der vier betroffenen Personen wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Staufenberg aus dem Haus gerettet (teilweise über Steckleitern und mit Brandfluchthauben). 4 Personen wurden aufgrund ihrer Verletzungen dem Rettungsdienst übergeben.


HNA-Bericht:
https://www.hna.de/lokales/hann-muenden/staufenberg-vier-verletzte-bei-feuer-in-landwehrhagen-90262478.html 


TD
Einsatzfotos
Einsatzort

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 71

Gestern 140

Woche 1003

Monat 2298

Insgesamt 686944