Mittwoch, 01. Dezember 2021

Jährliche Unterweisung für LKW-Ladekranführer von THW und Feuerwehr


E THW 2

Auf dem Gelände des THW, Ortsverband Hann. Münden, in der Veckerhäger Straße, trafen sich am Samstag, dem 13. Juni 2015 die Ladekranführer des THW und der Mündener Kernstadtfeuerwehr, um die  jährlich vorgeschriebene Unterweisung zu absolvieren.

E THW 3

Die Anforderungen an Kranführer sind hoch, sind doch für einen sicheren und unfallfreien Betrieb versiertes Können, viel Geschick und großes Verantwortungsbewusstsein erforderlich. Unfallzahlen belegen, dass es sich lohnt, regelmäßig an den eigenen Kenntnissen und Fertigkeiten zu arbeiten.

E THW 4

Die jährliche Unterweisung dient der Gefahrenvorbeugung und hilft, Kenntnisse zu geltenden Vorschriften auf den neuesten Stand zu bringen und zu vertiefen.

E THW 5

Um Leerlaufzeiten zu überbrücken haben die Feuerwehr-Ladekranführer, die alle Drehleitermaschinisten sind, auch hier Ausbildung durchgeführt.

E THW 6

 

E THW 7

Zum Theorieteil gehörten rechtliche Grundlagen, gesetzliche Änderungen, Unfallgeschehen, betriebliche Vorschriften und Anweisungen, Arbeitssicherheit, technische Neuerungen und aktuelle Themen.

E THW 8

 

E THW 9

Bei der Mündener Feuerwehr dient der Ladekran hauptsächlich dazu, das Motorboot aufs Wasser zu bringen wenn keine geeignete Slip-Anlage vorhanden ist. Beim THW sind die Aufgaben des Ladekrans schon erheblich umfangreicher. Hier ist auch Zubehör wie Greifer und Baggerschaufel vorhanden.

E THW 10

Nach bestandener schriftlicher Prüfung gab es das obligatorische Gruppenbild.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 37

Gestern 110

Woche 240

Monat 37

Insgesamt 695143